Folge 28 – Impressionen von der Photokina 2010

7 Gedanken zu „Folge 28 – Impressionen von der Photokina 2010“

  1. Wenn ich nicht vorgespult hätte, hätte ich gar nicht die hübschen Mädels und die berechtigte Kritik am Eintrittspreis mitbekommen – schließlich war das auch der einzige Höhepunkt der heutigen Sendung. Bitte lasst so was langweiliges in Zukunft sein, in eurem eigenen Interesse und natürlich auch in unserem. Win-Win-Situation quasi. Danke.

  2. Vor der Sommerpause waren die Sendungen inhaltlich wesentlich besser. Zur Photokina: mir kam es vor, als wenn in diesem Jahr weniger Zuschauer da waren. Negativ fiel mir die aggressive Präsentation von Nikon auf, vom Empfang bis zum Ausgang überall, sogar Leute, die nach Hause wollten, wurden vor dem Bahnhofsbereich noch mit weiteren Prospekten versorgt. Insgesamt war ich von den sog. Neuerungen enttäuscht. Es werden immer scheibchenweise neue Häppchen in den neuesten Geräten eingebaut, was man schon vor zwei Gerätegenerationen hätte tun können. Richtig innovativ war lediglich 3D Kino von Panasonic.

  3. Also entgegen all der Kritik mir hat die Sendung gefallen. Insgesamt ist es vielleicht schwierig so eine Austellung interessanter zusammenzufassen

  4. Ich fand diese Folge recht gut gelungen. Wie “Timo” schon sagt, es recht schwierig ist, so eine Austellungen zusammenzufassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *