Folge 136 – Panoramafotografie unterwegs

Thomas Bredenfeld, Fotograf und Künstler:
www.panorama-blog.com
www.bredenfeld.com
www.facebook.com/panoramabuch


Zubehör

Equipment beim einreihigen Panorama:
Winkel: PT4Pano KISS
Drehplatte: PT4Pano Rotator 3
Stativ: Novoflex TrioPod
Nivellierkalotte: Novoflex MagicBalance

Equipment beim mehrreihigen Panorama:
L-Bracket für Canon EOS 600D: Really Right Stuff
L-Winkel: Novoflex QPL-Vertikal
Drehplatte: Sunwayfoto DDH-02i
Nodalpunktschiene: Sunwayfoto DMP-100

Equipment beim sphärischen Panorama:
Fisheye: Samyang 8mm f/2.8 V2 – in Deutschland als Walimex im Handel
Winkel: PT4Pano KISS – Samyang 8mm wird auf Wunsch »rasiert« mitgeliefert. Details unter diesem Link.

Exklusiver Buchauszug zur Folge

Ausrüstung und Zubehör

In der Panoramafotografie hängt es stark von der verwendeten Ausrüstung ab, welche Ziele man damit erreichen kann. Dieses Bonusmaterial von Thomas Bredenfeld gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Hardware für welchen Zweck geeignet ist. Der Auszug stammt aus dem Buch »Digitale Fotopraxis: Panoramafotografie« (ISBN 978-3-8362-1861-0).

Buchauszug herunterladen

Beispielbilder

10 Gedanken zu „Folge 136 – Panoramafotografie unterwegs“

    1. Hallo Knut,

      danke für den Hinweis! Das Problem ist bereits bekannt und wir arbeiten an einer Lösung.

      Viele Grüße

      Sebastian Mack | Blende 8

  1. Starke, sehr interessante Folge! Danke dafür.
    Eine Softwareempfehlung fürs Stitching wäre noch toll gewesen, aber das findet man ja auch im Internet relativ schnell 🙂

  2. Vielen Dank,
    eines der wenigen Gebiete die ich noch nicht ausprobiert habe.
    Ich unterlag aber auch dem Gedanken das man dafür zwingend das
    später gezeigte Stativequipment braucht.
    Gruß Torsten

  3. Hallo Thomas,

    sehr schön erklärt, insbesondere das Ergebnis von den 4 Aufnahmen mit dem 8mm Glas haben mich überrascht. Die Sony ist ein schönes Werkzeug ! Ich denke, die Themen, man. Weißabgleich und Co. finde ich in einem anderen Video, nicht wahr? Gruß Ecki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.