Folge 164 – Gekonnt blitzen: Von TTL zu manuell

Fotograf und Trainer: Thomas Kuhn

Das Video-Training:

Der große Fotokurs – Richtig fotografieren lernen

Der große Fotokurs – Richtig fotografieren lernen

 

Sehen Sie mehr von Thomas Kuhn auf www.rheinwerk-verlag.de

Exklusiver Buchauszug zur Folge

Direktes und indirektes Blitzen

In diesem Buchauszug erklärt Ihnen Eib Eibelshäuser den Unterschied zwischen direktem und indirektem Blitzen. Dabei geht er auch auf TTL und ETTL ein und erläutert den Einfluss von Streuscheibe, Reflektor sowie Blitzrichtung auf die Ausleuchtung des Motivs. Dieser Auszug stammt aus dem Buch »Licht – Die große Fotoschule« (ISBN 978-3-8362-3068-1).

Buchauszug herunterladen

Beispielbilder

8 Gedanken zu „Folge 164 – Gekonnt blitzen: Von TTL zu manuell“

  1. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass auch Profis erst mal Probeaufnahmen machen müssen, um schrittweise zum richtigen Ergebnis zu kommen.

  2. Hallo zusammen,
    Blende 8 verfolge ich schon ziemlich lange und habe es immer recht gut gefunden, tu dies eigentlich immer noch. Ich habe auch nichts gegen Thomas Kuhn aber ist mal aufgefallen das Er die letzten 5 Folgen gemacht hat oder machen musste. Blende 8 bring auch nicht mehr regelmäßig neue Videos. Für mich ist Blende 8 tot.
    Schade

    1. Lieber Dethöl,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Seit 2016 haben wir die Sendefrequenz von »Blende 8« auf 10 Folgen pro Jahr reduziert. Grund dafür ist, dass natürlich auch ein kostenloser Podcast wie »Blende 8« jede Menge Aufwand an vielen Stellen bedeutet. Neue Folgen müssen nicht nur geplant, gedreht, geschnitten und hochgeladen werden, auch die Betreuung ist zeitaufwändig. Um unserem eigenen hohen Qualitätsanspruch weiterhin gerecht zu werden und auch zukünftig spannende Folgen bieten zu können, haben wir uns dazu entschlossen, weniger Folgen zu produzieren. 10 Sendungen sind fest eingeplant. Falls es sich thematisch ergibt, mag es darüber hinaus die eine oder andere Extraausgabe geben.

      Die Entscheidung, Thomas Kuhn mehrere Blende-8-Folgen am Stück moderieren zu lassen, lässt sich einfach begründen: Wir haben von unseren Zuschauern für die von ihm moderierten Folgen immer sehr viel positive Rückmeldungen bekommen.

      Ich hoffe, Sie können unser Vorgehen jetzt besser nachvollziehen.

      Viele Grüße aus Bonn und Ihnen weiterhin viel Freude mit »Blende 8«,
      Sebastian Mack | Blende 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.